EFR Emergency First Response Primary Care (Erstversorgung)

Erlernen der Notfallversorgung bei besonders lebensbedrohenden Situationen:

  • Beurteilung der Notfallsituation
  • Verwendung von Schutzmaterialien
  • Erstuntersuchung
  • Beatmen
  • Herz-Lungen-Wiederbelebung (HLW) Einhelfermethode an einem Erwachsenen
  • Versorgung gefährlicher Blutungen
  • Schockmanagement
  • Vorgehen bei Wirbelsäulenverletzungen
  • Empfohlene Fertigkeit – Gebrauch eines automatischen, externen Defibrillators (AED)
  • Empfohlene Fertigkeit – Vorgehen bei einem Erstickungsanfall eines Erwachsenen bei Bewustsein
  • Empfohlene Fertikeit – Verabreichen von Notfallsauerstoff

Jede Person jedes Alters kann an einem Emergency First Response Primary Care (Erstversorgung) teilnehmen.

Der Kurs ist ein Leistungs-bezogner Kurs, mit einem Lehrbuch das in drei Teile unterteilt ist

  • Arbeitsbuch Selbststudium
  • Arbeitsbuch Fertigkeiten
  • Referenz-Verzeichnis Notfallversorgung
  • praktische Übungen als Gruppenarbeit unter Anleitung eines Instructors
  • Wissensüberprüfung